Wollen Sie mehr wissen?

Wollen Sie mehr wissen?
Wollen Sie mehr wissen? Dann klicken Sie auf das Bild.

Freitag, 2. Juli 2021

Die Suche nach der eigenen Identität - Rezension

Die Erinnerungspflege ist nicht nur für demenzkranke Menschen wichtig. Auch Kinder und Erwachsene können davon profitieren. Viele Menschen verfügen über einen reichen Erfahrungsschatz, können aber nicht oder nicht mehr problemlos darauf zugreifen. Hier setzt dieses Buch an, denn Märchen, Geschichten und andere Dinge erleichtern die Erinnerung. So fällt es leichter, die eigene Identität zu finden oder wiederzuentdecken. Oft erlebt man dann, dass der betreffende Mensch regelrecht aufblüht und Kommunikation bzw. ein Austausch gut gelingen. Die eigene Biografie kann dafür genutzt werden. Das eigene Selbstbild kann so bewahrt werden, man kann sich leichter in ein soziales Gefüge einbinden und kommunikative Fähigkeiten erhalten. Dieses Buch ist sehr hilfreich dabei, denn für viele Menschen gehören Märchen zur eigenen Biografie. Schließlich hat jeder sein Lieblingsmärchen. Selbst für den Deutschunterricht ist dieses Buch geeignet, gerade auch, wenn sozialpädagogischer Bedarf besteht. Alles in allem empfehlenswert!

 

Hier der Link zum Buch!

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen