Wollen Sie mehr wissen?

Wollen Sie mehr wissen?
Wollen Sie mehr wissen? Dann klicken Sie auf das Bild.

Sonntag, 3. Februar 2019

Rezension zu Hexenkraut und Spinnenbein – Hexe will Prinzessin sein! von Christine Auer


Von diesem Buch sind nicht nur die Kleinen zwischen 6 und 9 Jahren begeistert. Nein auch meine 25-jährige Deutschschülerin aus Südkorea war begeistert. Die Bilder sind kindgerecht und wecken die Fantasie. Im Anhang findet man kleine Aufgabenstellungen, die den Inhalt des Buches noch untermauern. Die Schriftart ist gut gewählt und auch der Lesefluss ist flüssig. Kaum vorstellbar das eine Hexe wirklich das langweilige Leben einer Prinzessin führen will, aber es spricht ja nichts dagegen, es einmal auszuprobieren. Wie das wohl ausgehen mag? Uns hat das Buch begeistert, obwohl wir keine Kinder mehr sind. Doch auch eine erwachsene Hexe denkt manchmal darüber nach, ob das Leben einer Prinzessin nicht einfacher und schöner ist. Zu welchem Schluss die kleine Hexe Isadora Wipfelzipf kommt, kann in diesem Buch nachgelesen werden und man erfährt auch eine ganze Menge über die Aufgaben und das Leben einer Hexe. Spannend geschrieben. Empfehlenswert!

Übrigens ein österreichisches Werk!

Keine Kommentare:

Kommentar posten