Wollen Sie mehr wissen?

Wollen Sie mehr wissen?
Wollen Sie mehr wissen? Dann klicken Sie auf das Bild.

Donnerstag, 10. Januar 2019

Rezension: "Du bist, wer Dich kennen will" von Frank Oster


Titel/Cover:
Eine wunderbare Abwechslung zum sonst Üblichen „ich nehme mir mal Bilder aus dem Internet“ und mache ein Cover daraus. Das Cover ist gezeichnet. Im ersten Moment weiß man nicht, was dieses Cover mit Relationship Management 4.0 zu tun hat. Nach dem Lesen des Buches kennt sich jeder aus. Auch mit dem Titel des Buches hatte ich so meine Schwierigkeiten. Doch das löst sich mit dem Lesen des Buches auf, da er im Buch erklärt wird.

Klappentext:
Der Klappentext gibt den Inhalt sehr gut wieder und ist dabei doch kurz und prägnant.

Schreibstil:
Der Schreibstil ist recht flüssig, hakt aber an der einen oder anderen Stelle aus unterschiedlichen Gründen. Wer noch nie mit Relationship Management zu tun hatte, wird mit diesem Buch etwas überfordert sein. Es fehlen die einfachen Erklärungen für den Hausverstand. Ein wenig Witz und Esprit hätten dem Buch gut getan. Für Studenten und Jungmanager dagegen ein Buch, welches einen ersten Einstieg in das Thema bietet. Allzu ernst sollte man die Empfehlungen aber nicht nehmen, sondern sie eher als Anregungen sehen. Wie das Leben selbst sind auch die Beziehungen zu Menschen bunt und vielfältig. Das Erfolgsrezept liegt immer in den jeweiligen Personen. Die im Buch enthaltenen Zeichnungen sind rund um gelungen und lockern den Inhalt etwas auf. Im Gärtner Max ist leicht der Autor zu erkennen. Das Buch hat also biografische Züge. 

Fazit:
Ein gutes Buch zum Einstieg in das Thema. Sicher wird jeder Leser etwas Hilfreiches aus diesem Buch für sich mitnehmen können.


Keine Kommentare:

Kommentar posten