Wollen Sie mehr wissen?

Wollen Sie mehr wissen?
Wollen Sie mehr wissen? Dann klicken Sie auf das Bild.

Donnerstag, 20. Dezember 2018

Rezension: 2 ½ Portion/Verschwörung im Schlosshotel von Christine Schweitzer & Lucy


Titel/Cover:
Das Cover beinhaltet verschiedene Sequenzen aus der Geschichte. Nach dem Lesen des Buches waren sie leicht zu identifizieren. Vor dem Lesen war ich etwas ratlos, aber die Fantasie kam zum Zuge. Für den Titel kann ich sagen, dass mir die 2 ½ Portion gereicht hätte. Es handelt sich nämlich nicht um eine Verschwörung, sondern um einen Diebstahl und seine Aufklärung. Aber die Zielgruppe wird es vermutlich nicht stören. 

Klappentext:
Der Klappentext ist kurz und prägnant.

Schreibstil:
Der Schreibstil ist flüssig und kindgerecht. Die Altersempfehlung von 6 – 10 dürfte passen. Was mich gestört hat, schon beim Klappentext, war die Verwendung von Wörtern, die ein Kind nicht unbedingt kennt (Beispiel: schmierig und strunzdumm in Bezug auf eine Person). Ich musste diese Wörter erklären. Das stört den Lesefluss beim Selbst- und Vorlesen. Ansonsten aber altersgerecht umgesetzt und gut beschrieben, mit einigen interessanten Nebenschauplätzen. 

Fazit:
Für Kinder gut lesbar und auch gut zu verstehen. Ich hoffe allerdings nicht, dass Kinder auf die Idee kommen Max und Pauline nachzueifern. Das könnte in die Hose gehen.





Keine Kommentare:

Kommentar posten