Wollen Sie mehr wissen?

Wollen Sie mehr wissen?
Wollen Sie mehr wissen? Dann klicken Sie auf das Bild.

Samstag, 15. Dezember 2018

Eigenlob stinkt nicht - meine Kinderbücher sind pädagogisch wertvoll....

Eine Rezension für mein Weihnachtsbuch:

"Zwei Mädchen auf dem Weihnachtsmarkt
Klappentext (übernommen):
Leonie besucht wie jedes Jahr den Weihnachtsmarkt. Dort trifft sie unerwartet ein fremdes Mädchen - Sajida. Das Mädchen sieht so fremdländisch aus. Sie wagt es zunächst nicht, sie anzusprechen. Aber dann siegt die Neugier über die Angst. Die beiden kommen miteinander ins Gespräch. Sie merken schnell, dass sie beide etwas gemeinsam haben – sie haben kein zu Hause mehr.

Möchtet ihr wissen, wie die Begegnung dieser beiden Mädchen aus zwei völlig verschiedenen Kulturen weitergeht? Dann solltet ihr dieses Buch lesen.

Meine Meinung:
Dieses schmale Büchlein aus der Feder von Birgit Wichmann erzählt eine schöne weihnachtliche Geschichte. Es lässt sich schnell lesen, eignet sich sicher auch gut zum Vor- und selbst Lesen für Grundschulkinder. Es enthält einige Illustrationen der Autorin, die aber leider im Buch verpixelt wirken.

Leonie, die kleine Heldin der Geschichte, hat mir gut gefallen. Sie ist einsam, wird von anderen Kindern gemieden, aber sie ist auch mutig und offen und freigiebig. In Sajida findet sie ein Gegenüber, dass in einer ähnlichen Situation ist. Gemeinsam macht der Weihnachtsmarktbesuch richtig Spaß und es ist der Beginn einer Freundschaft.

Fazit:
Ein schönes Weihnachtsbuch über ein aktuelles Thema, gut aufbereitet für Kinder im Schulalter."

Keine Kommentare:

Kommentar posten