Wollen Sie mehr wissen?

Wollen Sie mehr wissen?
Wollen Sie mehr wissen? Dann klicken Sie auf das Bild.

Sonntag, 11. November 2018

Heureka, sie hat es geschafft oder Drei auf einen Streich....

Ein schaffensreiches Wochenende geht zu Ende und mein drittes E-Book hat es nun auch in die Öffentlichkeit geschafft:

"Viele Menschen kennen die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM). Doch auch wir in Europa können auf ein ganzheitliches Heilwissen blicken, das auf eine zweitausend Jahre alte Tradition beruht. Es reicht von Hippokrates über Hildegard von Bingen bis zu Pfarrer Kneipp. Doch wer kennt heutzutage die Traditionelle Europäische Medizin (TEM).

Die Traditionelle Europäische Medizin beinhaltet das Wissen der keltischen Priester, die mündlichen Überlieferungen heilkundiger Frauen, das Wissen des Paracelsus und die Alchemie. Aber auch die Klostermedizin und die Homöopathie gehören dazu.

Paracelsus sagte einst: „Die Heilung gelingt erst durch die Wiederherstellung des gesundheitlichen Gleichgewichts, zum Beispiel durch die Verabreichung eines Mittels mit den benötigten Eigenschaften.“

In diesem E-Book lernen Sie die 10 stärksten Heilpflanzen kennen. Sie werden von vielen Menschen unterschätzt. Manche nutzen sie für kleine Wehwehchen. Doch wirklich vertrauen kann man ihnen nicht. Ich finde es schade, dass viele Menschen so denken, denn in Heilpflanzen steckt ein riesiges Potenzial für unsere seelische und körperliche Gesundheit. Heilpflanzen wirken anders als schulmedizinische Medikamente. Sie bestehen aus keinem einzigen künstlichen Wirkstoff, sondern aus einem Mix an natürlichen Wirkstoffen, der bei jeder Heilpflanze anders ist. Sie enthalten Vitamine, Mineralien, Spurenelemente, Antioxidantien und die ganz speziellen sekundären Pflanzenstoffe. Die Letztgenannten sind meist auch für die spezifische Wirkung der Pflanze verantwortlich.

Begeben Sie sich auf eine kleine Reise durch die heimische Pflanzenwelt und lassen Sie sich dazu verführen, Pflanzen für ihr Wohlbefinden einzusetzen."



Keine Kommentare:

Kommentar posten