Wollen Sie mehr wissen?

Wollen Sie mehr wissen?
Wollen Sie mehr wissen? Dann klicken Sie auf das Bild.

Samstag, 27. Oktober 2018

Außerirdische besuchen meinen Blog....

Heute in der früh bekam ich einen Anruf. Der Administrator, der bei meinen Abwesenheiten auf meinen Blog schaut, teilte mir mit, dass ich von Außerirdischen besucht werde. Auf meine etwas verdutzte Nachfrage, wie er denn darauf komme, sagte er: "Bei deinen Seitenaufrufen werden Besuche von einer unbekannten Region angezeigt." So sehr wie es mich auch ehren würde, würden mich Außerirdische besuchen, aber das konnte ich dann doch nicht glauben.

=

???????


Eine Nachfrage bei Google löste das Mysterium auf:

"Wenn auf der Seite "Zielgruppe" unter "Seitenaufrufe nach Ländern" die Option "unbekannte Region" angezeigt wird, handelt es sich wahrscheinlich um die fehlende Zuordnung der IP-Adresse eines Lesers zu einem bestimmten Land. Geolokalisierung ist nicht immer einfach - und nicht alle IP-Adressen führen direkt zum geografischen Standort des Lesers.

Wenn der Besucher des Blogs eine gültige IP-Adresse im HTTP-Header sendet, kann Google ihm eine Region zuweisen.

Wenn eine ungültige oder unbekannte IP-Adresse gesendet wird oder der Internetdienstanbieter keine IP sendet oder der Benutzer das Senden der IP in seinem Browser blockiert oder der Browser keine gültige IP sendet, können Firewalls so eingestellt werden, dass sie das Senden von IP usw. blockieren . So kann dann niemand feststellen, wo sich der Besucher befindet, also "unbekannte Region".

Wenn es sich um einen "Bug" handelt, ist es nicht Google oder Blogger. Es ist die Schuld von ISPs, Browser-Erstellern und Benutzern, die ihre IP nicht verfolgen lassen wollen.
"

Richtig, da versteckt sich nur jemand und will nicht gesehen werden. Und wie immer in solchen Fällen, löse ich dieses Kein-Problem auf meine Art. Schließlich weiß ich, wer dahinter steckt. Bislang war mir nur nicht klar, dass ich so interessant bin.



 

Keine Kommentare:

Kommentar posten