Wollen Sie mehr wissen?

Wollen Sie mehr wissen?
Wollen Sie mehr wissen? Dann klicken Sie auf das Bild.

Freitag, 26. Januar 2018

Magie liegt in der Luft......



Im Traum sehe ich sie sitzen, die Großmutter im Stuhl,
mit schloweißem Haar, vor ihrem Haus.
Das Haus, es sieht gar lustig aus.
Die Fenster geschlossen, doch die Tür ist halb offen.
Ein Kohlblatt als Tür? Was denkt ihr?
Eine Blüte als Dach, was hat sie sich dabei gedacht.
Es ist finstere Nacht. Doch hell scheint der Mond.
Es fliegen Elfen und Feen, um Sternenstaub zu säen.
Auf einem Pilz ein Wichtel sitzt.
Was er wohl leise zu ihr spricht?
Sanft schaukelt sie dabei hin und her
und ihre Stricknadeln klappern gar sehr.
Ich kann nichts verstehen. Was flüstern sie nur?
Mystisch schauen die beiden aus.
Magie umgibt sie, und ein leiser Hauch
von Melancholie liegt schwebend über den beiden.
Doch ich bleibe stumm.
Staunend sehe ich den beiden zu.
Finde dabei meine Ruh und mir fallen die Augen einfach zu.
Als ich erwache, steht ein Lächeln in meinem Gesicht.
Noch immer der Traum leis zu mir spricht.


© Birgit Wichmann; Wien
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen