Wollen Sie mehr wissen?

Wollen Sie mehr wissen?
Wollen Sie mehr wissen? Dann klicken Sie auf das Bild.

Donnerstag, 25. Mai 2017

Die Zeit, ist sie unser lebenslanger Gefährte oder ein Raubtier welches uns verfolgt?



Zeit

Einmal verloren kehrt sie nie zurück.
Sie wird dir gestohlen oder du schlägst sie tot.
Verlorene Augenblicke,
statt genussvoller Momente.
Glaube nicht, dass du unbedingt etwas
machen, erreichen, darstellen, erfüllen oder sagen musst,
denn das erzeugt nur Druck.
Es nährt sich das Gefühl als hätten sich alle gegen dich verschworen
und die Welt scheint gespenstisch verwoben.
Tu was du tun willst.
Du brauchst die Erlaubnis anderer nicht,
um ganz und gar du selbst zu sein.
Höre und sehe was im Augenblick ist.
Schau nicht voraus und nicht zurück.
Sprich deine Gedanken aus.
Tiefe Gefühle? Drücke sie aus
und gebe ihnen ein zu haus.
Täusche nicht vor was nicht ist.
Wage Neues, statt die Nummer sicher zu wählen.
Risiken gehören zum Leben.
Lebe deine Zeit und lebe sie wie sie dir gefällt.
Dem freien Wilden gehört die Welt.

© Birgit Wichmann, Wien



Montag, 1. Mai 2017

CHILDART - Kinder sind unsere Zukunft

In der #Frühjahrsausgabe 2017 von "CHILDART" - The Magazine of International Child Art Foundation, findet sich ein #Artikel von Stefan Frischauf über afghanische Kinder. Stefan Frischauf war "Aufbauhelfer" 2009/2010 in #Afghanistan.

Sein #Artikel "DIE KINDER AFGHANISTANS - IHRE UND UNSERE ZUKUNFT" steht hier auf Seite 31-33. Sudhir Desai hat diesen Artikel wunderbar editiert - manche Spitze von ihm etwas entschärft - aber sie immer noch deutlich les- und erkennbar gemacht.

Auch mancher andere Artikel in diesem Heft ist sehr schön und inspirierend. Sei es der von Sohail Inayatullah, der von Ivana Milojevic oder der von Dr. Peter Bishop.

Ein schönes Heft. Über ein #Thema, das viel mehr Beachtung und #Liebe erfordert - die #Zukunft unserer #Kinder. Unsere Zukunft - ein kleines Fenster im Strom zwischen Vergangenheit und Gegenwart.