Wollen Sie mehr wissen?

Wollen Sie mehr wissen?
Wollen Sie mehr wissen? Dann klicken Sie auf das Bild.

Dienstag, 20. Oktober 2015

Autoren und Künstler im Kampf gegen die Krankheit "Depression"



Dieses Gedicht ist entstanden, nachdem ich eine Depression und die Auswirkungen derselben bei einem Freund miterleben durfte. 


Sehnsucht

Ich habe Sehnsucht nach dem Leben,
doch bin ich einsam und allein.
Weiß nicht, wie soll es gelingen,
dass meine Lebensadern wieder singen?
Bin in der Vergangenheit gefangen,
Gegenwart und Zukunft vom Nebel verhangen.
Kann mich nicht entscheiden.
Will ich weiter leiden und die Leere spüren
oder will ich mich besinnen und in das Leben springen.
Ich ziehe mich zurück,
denn Menschen, die will ich meiden,
oder wären sie mein Glück?
Wie lange währt mein Leiden?
Wann kehre ich zurück?


European Society against Depression (EUSAD)

"Liebe Birgit,



vielen Dank für Deine Einsendung. 
 
Dein Gedicht wird auf alle Fälle ein Bestandteil des Buches sein, welches wir entwerfen.

Bis Du wieder von uns hörst, wünschen wir Dir alles Gute.


Herzliche Grüße,

Arebina, Sebastian, Zeén und Andreas"

Der Erlös aus dem Verkauf dieses Buches kam der Forschung zugute.



Keine Kommentare:

Kommentar posten